Aktuelles

2018
19
Jun

Hoch über Cham

Neun Tage lang ziehen Hobbypiloten aus Hersbruck Kreise am Himmel über Cham

Für Laien hat das Gerippe, das derzeit im Hangar des Chamer Segelflugvereins steht, nicht wirklich etwas mit einem Flugzeug zu tun. Gerhard Sindermann und Norbert Weinhold und eine Gruppe von Tüftlern aus dem Verein wissen es besser. Seit November arbeiten sie intensiv an dem 30 Jahre alten Motorsegler vom Typ Falke.

Am vergangenen Sonntag wurden unsere Mitglieder Franz Merkl, Karl Schweiger und Florian Köppel für ihren langjährigen Dienst in der Luftrettungsstaffel mit der Ehrennadel in Silber ausgezeichnet. Die Ehrung führte der Stützpunktleiter der Oberpfalz, Dieter Naber, am Flugplatz in Schmidgaden durch.

Interessenten konnten beim Schnuppertag des Segelflug-Sportvereins erste Erfahrungen beim Fliegen sammeln.

Zwei Flugschüler starten zu ihren ersten Alleinflügen.

 

Dr. Holger Adam bleibt Vorsitzender des Chamer Segelflug-Sportvereins. Er wurde auf der Jahresversammlung von den Mitgliedern mit einem großen Vertrauensbeweis in seinem Amt bestätigt. Ihm steht weiterhin Roland Hein als Stellvertreter zur Seite.

Am 20. März 2018 verstarb unser Vereinsmitglied Herbert Dankerl. Als langjähriger Vorsitzender des Segelflug-Sportvereins Cham hat er wie kein anderer den Verein entscheidend geprägt.

 

 

Am 13. und 14. April finden beim SSV Cham Segelflug-Schnuppertage statt. Es ist zwingend eine Voranmeldung erforderlich!

Winterzeit ist Werkstattzeit. Doch heuer stehen in Cham gleich mehrere besondere Projekte auf dem Plan. So wird der Rumpf unserer KIAM überholt und die Instrumentierung von Astir und K8 auf den neusten Stand gebracht. Auch unsere Remorqueur erhält ein modernes Navigationssystem.

Gleich vier Scheinprüfungen konnten im September bei Prüfer Frank Kurtz vom Luftamt Nordbayern abgelegt werden, wobei alle vier bereits fest in der Fliegerei verwurzelt waren. Den Anfang machte Martin Hof, der mit dem LAPL(A) mit dem Motorsegler (TMG) nun endlich nicht nur Gleitschirme, sondern auch...
"Chamer Flieger legen eine Punktlandung hin", so beschreibt die Mittelbayerische Zeitung das diesjährige Flugfest. Die Chamer Flugtage 2017 sind Geschichte. Zumindest Samstag und Sonntag Vormittag hatten wir ein Traumwetter, bis ein kurzer aber heftiger Schauer das Fest am Sonntag Nachmittag...